Wendisch-Deutsches Heimatmuseum
Jänschwalde

Das Museum besticht durch seine liebevolle Einrichtung. Auf drei historische Gebäude verteilt, beeindrucken die zahlreichen originalen Trachtenvarianten, die größte Keramiksammlung der Lausitz, landwirtschaftliche Geräte und Handwerkszeuge. Die Besucher erhalten Einblicke in das alltägliche Leben und bäuerliche Tätigkeiten. Zu sehen sind auch Einzigartigkeiten wie ein historischer Leichenwagen.
Ein Besuch lohnt sich zu jeder Jahreszeit.

Führungen werden auf Anfrage in wendischer Tracht und Sprache angeboten, alle Exponate und erklärenden Texte sind zweisprachig (niedersorbisch und deutsch) beschriftet.
im Jahresverlauf werden traditionelle Veranstaltungen angeboten:

  • traditionelles sorbisches Ostereiermalen und Waleien (vor und um Ostern)

  • "Spinnstube"-Treff um zu Sticken, Stricken, Singen usw.
    (November - Februar)

  • sagenhafte Führungen für Kinder und Erwachsene (auf Anfrage mit dem Wassermann, der Mittagsfrau, einer Ostersängerin, usw.)

Führungen sind auf Anfrage auch gern außerhalb der Öffnungszeiten möglich
(Preise für Sonderführungen bitte erfragen).

Wendisch-Deutsches Heimatmuseum
Jänschwalde
Ansprechpartnerin: Nadine Adam
Kirchstraße 11
03197 Jänschwalde
Telefon: 035607 74 99 28
E-Mail: museum-jaenschwalde@peitz.de
www.tourismus.peitz.de/de/kultur/museen