Zeißighof

Federnschleißen im Zeißighof

Schauen - Erleben - Genießen

Der Zeißighof bildet seit vielen Jahren das Kultur- und Erlebniszentrum des Ortes Zeißig. Der Hof wurde als sorbischer Bauernhof Ende des 19. Jahrhunderts in einer für die Region üblichen Bauweise mit Backsteinfassade und dem typischen gemauerten Korbbogen über der Einfahrt errichtet. Nach einer umfassenden Sanierung ist der Zeißighof eine Begegnungsstätte, in der sorbisches Leben und bäuerliches Handwerk in ursprünglicher Form unmittelbar erlebt werden können. Zu den Besonderheiten des Gebäudes gehört der über 100 Jahre alte Holzbackofen, in dem zu besonderen Anlässen das Zeißiger Holzofenbrot gebacken wird. Im Rahmen von thematischen Veranstaltungen zeigen Zeißiger Vereine sorbische Bräuche.


Der Kulturverein Zeißig mit dem Zeißighof steht für:

  • sorbische Brauchtumspflege
  • Ausstellungen
  • Familien- und Firmenfeiern
  • Zeißiger Hoftheater
  • Kreatives Gestalten
  • Arbeit mit Kinder- und Schülergruppen